Schnitte und Passform: Buchtipps

Die Kleiderpuppe steht im „Atelier“, ist passend eingestellt und nun geht es an die eigenen Projekte. Doch wie arbeitet man mit der Schniederpuppe, wie passt man Schnitte an und wie geht die perfekte Passform? Üben gehört dazu. Doch nicht jede Erfahrung muss man selbst machen. Gerade, wenn jeder Verschnitt teuren Stoff kostet. Daher habe ich begonnen, in Fotobüchern nachzusehen, wie die echten Profis das machen. In diesem Beitrag habe ich meine Buchtipps zusammegefasst.


Buchtipp:

Der große Fotoguide für die Perfekte Passform

Mir selbst wurde das Buch empfohlen, so dass ich für Euch eine Buchbesprechung geschrieben habe.

Sarah Veblen, Schnittmuster, Schnittkonstruktion, Abmessungen, Abmessen, Maßnehmen, Maß, Schnitt, Schneider, Näher, Schneiderinnen, Näherinnen, Passform, Paßform, Schneiderei, die richtige Passform, Maßnehmen, das richtige Maß

Neben den guten Anleitungen sind vor allem die Fotos sehr hilfreich. Besonders, wenn man die Werke vorher und nachher sehen kann.

Egal was für ein Herausforderung mit der Figur besteht, dieses Buch liefert die Lösung dazu. Jeder Schnitt kann auf die eigene Figur angepasst werden. Damit Kleidung perfekt sitzt.

Die Autorin Sarah Veblen beschäftigt sich in diesem Buch ausschließlich mit den Basics für die Damenbekleidung. Du kannst Dir mit Hilfe des Buches die richtige Übertragung auf ein vorhandenes Schnittmuster vornehmen. Oder auch lernen wie exakt vermessen wird, damit die Bluse, der Blazer, die Hose, Röcke oder Kleider perfekt passen.

Das umfangreich bebilderte Lehrbuch bietet Dir die Grundlagen für die Schnittmustererstellung und die Schnittmusteranpassung. Es unterstützt Hobbyschneider, wie auch erfahrene Näher/-Innen. Hier kommst Du zur Buchempfehlung: „Der große Fotoguide für die perfekte Passform“

Buch bei Amazon erhältlich: Veblen, Sarah: Der große Fotoguide für die perfekte Passform, 2015.


Buchtipp:

Maßschnitte und Passform: Schnittkonstruktion für Damenmode.

Wer an die „Probemstellen des menschlichen Körpers“ denkt, hat vielleicht die Folgen der letzten Nasch-Attacke vor Augen :-8 … Beim Nähen gibt es diese Stellen auch: Sie sind definiert durch Gelenke und die Skelettteile unseres Körpers, die bei Kleindung Faltenwurf in bestimmten Haltungen verursacht.

Eine Schneiderpuppe hilft beim Drapieren von Stoff, kann die persönliche Anprobe aber nicht ersetzen.
Nur am Körper selbst erkennen wir, ob die Falten gewünscht oder fehlerhaft sind und ob das Nähergebnis stimmig ist. Dieses Buch hilft dabei Problemstellen des menschlichen Körpers zu erkennen. Nur wenn wir die Abweichungen der Figur analysieren können, wird am Ende ein gutes Ergebnis erzielt. Zahlreiche Fotografien haben mir geholfen, die ausführlichen Erläuterungen im Bild nachzuvollziehen und für meine Nähprojekte zu lernen.

Mein Fazit: Ein Buch das mehr macht als bloße Anleitungen zum Klamottenschneidern zu liefern. Es kümmert sich um die Herausforderungen, mit denen man sonst allein gelassen wird. Wenn Du Näherfahrungen mitbringst, wirst Du mit diesem Buch unterschiedliche Problemstellungen lösen können. Der Kauf lohnt sich. Jetzt bei Amazon.de bestellen.

Mit QR-Code als Film abrufbar.

Buch bei Amazon erhältlich: Hofenbitzer, Guido: Maßschnitte und Passform: Schnittkonstruktion für Damenmode, Band 2, 2. Auflage, 2016.


Magic Pattern (2): Phantasievolle Schnitte

Ein Buch, das Fortgeschrittene und Profis gleichermaßen begeistert.

Die Japanerin Tomoko Nakamichi spielt in ihrem Buch mit der Geometrie und dekorativen Mitteln. Wie durch Zauberei werden Details quasi unsichtbar vernäht. So sind nicht einfach nur schöne Bilder entstanden, sondern exakte Anleitungen zum Umsetzen in die Praxis. Die Autorin fasst in der Reihe der Magic Pattern Bücher ihr Wissen zum Thema Schnittmustergestaltung zusammen.

Wenn Du bereits selbst gute Schnitte zeichnen kannst, wird dir dieses Buch tolle Anregungen liefern. Im Vergleich zu anderen Büchern mit Anleitungen, liefert Nakamichi fantasievolle und eher ungewöhnliche Schritte. Da die Autorin das Wissen des Buches als Lehrmaterial für ihre Studenten nutzt, ist das Buch für die ambitionierte Schneiderin und als Fachbuch für z.B. Modestudentinnen und -studenten gedacht. Die lockere und erfrischende Art macht es gut verständlich und motiviert das eine oder andere Projekt daraus umzusetzen.

Wer die Herausforderung sucht und sich neue Horizonte erschließen möchte, wird mit diesem Buch viel Freude haben.

Buch erhältlich bei Amazon: Tomoko Nakamichi: Pattern Magic 2 – Phantasievolle Schnitte, 2012.